Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Archiv 2011Archiv 2011

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Archiv 2011

Archiv Meldungen 2011

Gesprächskreis für Angehörige bei gleichzeitigem Betreuungsangebot

Für Menschen, die an Demenz erkrankt sind, wird es im Verlauf ihrer Krankheit immer schwerer, sich zeitlich und räumlich zu orientieren, neue Erfahrungen aufzunehmen, Erinnerungen abzurufen und selbständig zu handeln. Schon bald nach dem Auftreten der ersten Symptome können die Betroffenen vollständig von der Hilfe anderer Menschen abhängig sein. Weiterlesen

Neue Schulsanitäter in Andernach

Ab sofort sind am Berta-von-Suttner-Gymnasium in Andernach rund 14 ausgebildete Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter unter der Leitung der Lehrerin Frau Hermens-Meyberg im Einsatz. Sparkassen und LBS fördern landesweit Auf-, Ausbau und Ausstattung des Schulsanitätsdienstes. Weiterlesen

Das große Stricken spendet Wärme

Das Deutsche Rote Kreuz, REWE und der Smoothie-Hersteller innocent bitten zum Stricken. Bis zum 1. November 2011 sind Strickbegeisterte in ganz Deutschland aufgerufen, so viele kleine Mützchen wie möglich für innocent Smoothies zu stricken. Weiterlesen

Neue JRK Schulsanitäter für Mayen

Ab sofort sind an der Albert-Schweizer-Realschule in Mayen über 30 ausgebildete Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter unter der Leitung der Lehrerin Frau Schäfer im Einsatz. Weiterlesen

Menschen Zeit schenken

Das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Mayen-Koblenz bietet seit mehreren Jahren einen kostenfreien, ehrenamtlichen Besuchs- und Begleitdienst an. Weiterlesen

Neue Reisen für Seniorinnen und Senioren im Programm

In Zusammenarbeit mit dem DRK-Kreisverband Cochem-Zell bieten wir an: Mallorca Ein Genuss, für die ältere Generation. Reisen mit dem Deutschen Roten Kreuz und das Alter spielt keine Rolle! Weiterlesen

Neugründung einer Gymnastikgruppe für Seniorinnen und Senioren in Andernach

Ab dem 23. September, jeweils einmal pro Woche beginnen wir für alle, die Spaß an der Bewegung haben immer freitags von 16 bis 17 Uhr im DRK-Heim Andernach, Karolingerstraße 74. Weiterlesen

Spielenachmittag im DRK sehr beliebt

Gerne wird von den Senioren das Angebot über einen regelmäßigen Spielenachmittag angenommen. Weiterlesen

25 Jahre aktiv im Rettungsdienst

Armin Eifler, 49 Jahre und Edgar Fuhrmann, 49 Jahre wurden vom DRK- Geschäftsführer Bernhard Schneider für ihre langjährige Mitarbeit im Rettungsdienst in einer kleinen Feierstunde gedankt. Weiterlesen

Krankenpflege in der Familie - Ein Kursprogramm zur Unterstützung pflegender Angehöriger

Ein Angebot der Pflegekasse bei der BARMER GEK Mayen in Zusammenarbeit mit dem Bildungsreferat des DRK Kreisverbandes Mayen-Koblenz Weiterlesen